Malmsheim und Renningen

Willkommen bei der  Renninger Agenda 21

„Gemeinsam das tun, was getan werden muss.“

Sie haben neue Ideen und wollen was bewegen.  
Dann sind Sie in der Renninger Agenda 21 richtig!
Ihre Ideen und Anregungen für aktuellen Vorhaben der Agenda und für künftige Agenda-Projekte sind jederzeit herzlich willkommen.


Haussanierung und Photovoltaik

Fast 40 % des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf den Gebäudebereich.  Das Einsparpotenzial ist bei älteren Gebäuden enorm hoch. Durch optimale Modernisierungsmaßnahmen können Sie Ihre Betriebskosten deutlich senken und machen sich unabhängiger von steigenden Energiepreisen. Mit einer eigenen Photovoltaikanlage können Sie bei den Stromkosten zusätzlich Kosten einsparen.

Die für den 25. November 2021 geplante Informationsveranstaltung im Bürgerhaus mit Herrn Kreitl von der Energieagentur Böblingen muss leider coronabedingt abgesagt werden. Statt dessen möchten wir Sie am Donnerstag 25. November 2021 19.30 Uhr einladen zu einem Erfahrungsaustausch, bei welchem Mitglieder des Arbeitskreises Lokaler Klimaschutz über ihre eigenen Sanierungserfahrungen berichten. Eine Energieberatung wird jedoch an dieser Veranstaltung nicht angeboten. Die Veranstaltung wird als Online-Veranstaltung stattfinden.

Achtung! Online-Veranstaltung unter https://meet.jit.si/CO2-Einsparer

Und hier einige technische Tipps


AK Lokaler Klimaschutz

Klimastreik am 24.9.2021
Mitglieder des Arbeitskreis Lokaler Klimaschutz beteiligen sich am Klimastreik der Fridays for Future Weil der Stadt
Wann: 13.15  - 15.30 Uhr
Wo: Hallenbad, Jahnstraße 14/1, Weil der Stadt
Was: Demonstration mit kreativen Redebeiträgen

Klimaschutzkonzeptes:
Rahmenpapier für die Erarbeitung des Renninger Klimaschutzkonzeptes verabschidet ... mehr!

Baumpflanzkarte für geeignete Pflanzstandorte:
Auf unserer Online-Karte werden geeigneten Pflanzstandorte eingetragen und gesammelt, um anhand dieser Karte in Absprache mit der Stadtverwaltung weitere Gehölze zu pflanzen. Unter der Email baum-pflanzen@agenda-renningen.de können Renninger Bürger ihre Ideen dazu einreichen.Hier geht es zur Karte.

CO2-Einsparer:
Informationsfaltblatt CO2-Einsparer*innen gesucht als PDF-Datei
Bericht der LKZ: CO2 - Wer will seinen Fußabdruck verkleinern?

Zu unserem Facebookauftritt: facebook.com/akklimaschutzrenningen 
Zu unsserem Instagramautritt: instagram.com/ak_klimaschutz/

Weitere Infos und Kontakte gibt es hier


Bürgerrufauto Renningen – Malmsheim fährt wieder.
Nach den „Maßnahmen zu Bekämpfung der Pandemie in Baden-Württemberg ab 29. März 2021“ kann das Bürgerrufauto ab 11. Mai 2021 eingeschränkt wieder betrieben werden. Dazu müssen folgende Regeln unabdingbar eingehalten werden.

Hygieneregeln für Fahrgäste

  1. Vollständiger Impfschutz oder negatives, aktuelles Testergebnis
  2. Begrenzung der Fahrgastzahl auf eine Person, max. zwei Personen aus einem Haushalt
  3. Tragen von FFP2 Maske beim Ein- und Aussteigen und im Fz. ist Pflicht.
  4. Fahrgäste müssen selbstständig Ein- und Aussteigen
  5. Kein Körperkontakt, keine Hilfe beim Ein- und Aussteigen, sowie beim An- und Abschnallen.
  6. Kein berühren von Türen/Türgriffe. Türen werden geöffnet und geschlossen.
  7. Die einzelnen Fahrgäste sitzen hinten rechts. Beifahrersitz bleibt immer frei.
  8. Die Kommunikation zwischen Fahrer/in und Fahrgast soll auf das Wesentliche beschränkt werden.
  9. Spende ohne Kontakt in „Opferbüchse“
  10. Sollten Fahrgäste Symptome z.B. offenkundiges Fieber haben dann keine Beförderung.

Die Fahrer*innen müssen ebenfalls selbst Regeln einhalten und sind bei der Einhaltung der Regeln für die Fahrgäste, soweit möglich, behilflich.

Anmeldung ab Montag, den 10. Mai 2021 telefonisch für Fahraufträge für
Dienstag ganztägig am vorausgegangen Montag von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Donnerstag ganztägig am vorausgegangen Mittwoch von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Telefon: 0157 32 29 85 32


Zur Renninger und Malmsheimer Mitmachbörse


Sprachförderung & Hausaufgabenbetreuung
Jede Woche von Montag bis Donnerstag helfen zur Zeit 13 Betreuerinnen und Betreuer der Gruppe Sprachförderung & Hausaufgabenbetreuung Schülern und Schülerinnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist (aber auch anderen), bei den Hausaufgaben. Sie unterstützen dabei die Kinder beim Sprechen und Verstehen der deutschen Sprache, was ja bekanntermaßen auch für Muttersprachler nicht immer ganz leicht ist. Die Betreuung erfolgt in Absprache mit Lehrern und Eltern.

Nun geht es im Schuljahr zum Endspurt und wir könnten gut noch weitere Helfer gebrauchen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, an einem Nachmittag für zwei Stunden zu helfen, würden wir und natürlich die Kinder, die wir zusätzlich betreuen könnten, sich freuen. Bedarf ist vorhanden!

Fragen Sie uns unter 07159/5810 oder kommen Sie einfach mal vorbei (an den genannten Tagen jeweils um 14:00 Uhr)und sehen sich an, wie wir mit den Kindern arbeiten.


Internetcafé für Senioren
Das Internetcafé findet mittwochs von 15.30 bis 17.00 Uhr in der Mediathek (Renningen, Jahnstraße 11, EG) statt. Eine vorherige Anmeldung per Mail bis spätestens Dienstag Mittag ist zwingend erforderlich. Außerdem gelten die Regeln gegen die COVID-19-Pandemie (FFP2- oder med. Maske, Abstand; geimpft, genesen oder getestet). Sie können gerne mit Ihren Problemen und Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone vorbeikommen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und für die Anmeldung an Walter-Wenzel Müller, internetcafe@agenda-renningen.de (bevorzugt) oder Tel. 07159-6763 (alternativ falls kein E-Mail vorhanden).


AK Asyl:
Der Arbeitskreis hat eine eigene Internetseite: www.ak-asyl-renningen.de

Impressum :: Nach oben