Malmsheim und Renningen

Willkommen bei der  Renninger Agenda 21

„Gemeinsam das tun, was getan werden muss.“

Sie haben neue Ideen und wollen was bewegen.  
Dann sind Sie in der Renninger Agenda 21 richtig!
Ihre Ideen und Anregungen für aktuellen Vorhaben der Agenda und für künftige Agenda-Projekte sind jederzeit herzlich willkommen.


AK Lokaler Klimaschutz

Rahmenpapier für die Erarbeitung des Renninger Klimaschutzkonzeptes verabschidet ... mehr!

Informationsfaltblatt CO2-Einsparer*innen gesucht als PDF-Datei

Bericht der LKZ: CO2 - Wer will seinen Fußabdruck verkleinern?

Das nächste Treffen des AK findet am Dienstag, 1.12.202, 19.30 Uhr online unter https://us04web.zoom.us/j/78794051530?pwd=Z0VRWGxSZUVrMzdyeDhMcmQxNGxYZz09 satt.

Bei Interesse bitte einfach melden bei Julia Dittus-Chatzigiannidis (julia.dittuschatzigiannidis@gmail.com) oder Marco Lang (lang.marco@t-online.de).


Der Betrieb Bürgerrufauto wird bis auf Weiteres eingestellt.

Die neuen aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie enthalten ein ganzes Bündel von Regelungen. Zusammengefasst  sollen die Kontaktbeschränkungen generell reduziert werden und die Maskenpflicht wird ausgeweitet. Alle Maßnahmen zielen verschärft darauf, die Übertragungswege der Ansteckung zu kappen oder stark einschränken. Daraus ergibt sich auch, dass nicht unbedingt erforderliche Kontakte eingestellt werden sollen.

Betroffen von den erweiterten Maßnahmen sind unter anderem: Familientreffen, Schulen, Gastronomie, Läden und Geschäften (Zugangsbeschränkungen) und auch der ÖNPV, Maskenpflicht im Freien, wenn Abstände nicht eingehalten werden können usw. In Kenntnis der Änderungen und Ergänzungen (ÖNPV) wird der Betrieb unseres Bürgerrufautos bis auf Weiteres eingestellt.

Die Auftragsannahme würden wir weiter besetzen, um die Fahrgäste zu informieren und Nachfragen persönlich zu beantworten.  

Sollten Ende Dezember die Infektionszahlen sinken und Kontaktbeschränkungen gelockert werden, könnte der Betrieb des Bürgerrufautos in der zweiten Januarhälfte wieder aufgenommen werden.

Trotz Allem wünschen wir unseren Farhrgästen eine schöne Adventszeit und bleibt Sie gesund.


Zur Renninger und Malmsheimer Mitmachbörse


Sprachförderung & Hausaufgabenbetreuung
Jede Woche von Montag bis Donnerstag helfen zur Zeit 13 Betreuerinnen und Betreuer der Gruppe Sprachförderung & Hausaufgabenbetreuung Schülern und Schülerinnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist (aber auch anderen), bei den Hausaufgaben. Sie unterstützen dabei die Kinder beim Sprechen und Verstehen der deutschen Sprache, was ja bekanntermaßen auch für Muttersprachler nicht immer ganz leicht ist. Die Betreuung erfolgt in Absprache mit Lehrern und Eltern.

Nun geht es im Schuljahr zum Endspurt und wir könnten gut noch weitere Helfer gebrauchen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, an einem Nachmittag für zwei Stunden zu helfen, würden wir und natürlich die Kinder, die wir zusätzlich betreuen könnten, sich freuen. Bedarf ist vorhanden!

Fragen Sie uns unter 07159/5810 oder kommen Sie einfach mal vorbei (an den genannten Tagen jeweils um 14:00 Uhr)und sehen sich an, wie wir mit den Kindern arbeiten.


Internetcafé für Senioren
Das Internetcafé findet derzeit nicht statt.


AK Asyl:
Der Arbeitskreis hat eine eigene Internetseite: www.ak-asyl-renningen.de

Impressum :: Nach oben