Malmsheim und Renningen

Willkommen bei der  Renninger Agenda 21

„Gemeinsam das tun, was getan werden muss.“

Sie haben neue Ideen und wollen was bewegen.  
Dann sind Sie in der Renninger Agenda 21 richtig!
Ihre Ideen und Anregungen für aktuellen Vorhaben der Agenda und für künftige Agenda-Projekte sind jederzeit herzlich willkommen.



AK Lokaler Klimaschutz gegründet

Am 27.7. hat sich im Bürherhaus der AK Lokaler Klimaschutz im Rahmen der Renninger Agenda gegründet.

Wir waren 10 engagierte Renninger, Malmsheimer und Magstätder (!), die das Thema vor Ort mit konkreten Aktionen angehen wollen.

Zwei Schwerpunktthemen wurde für die nächste Zeit der Arbeit im AK festgelegt:

Wir wollen zu den Themen auch Infoveranstaltungen anbieten und mit Schulen, Vereinen, der Verwaltung und dem Gemeinderat zusammenarbeiten.

Das erste Treffen war schon mal klasse - und wir freuen uns auf die weitere Arbeit.

Das nächste Treffen des AK findet am Dienstag, 20.10.2020 im Foyer der Rankbachhalle satt.

Bei Interesse bitte einfach melden bei Julia Dittus-Chatzigiannidis (Lauren.graham@gmx.net) oder Marco Lang (lang.marco@t-online.de).


Bürgerrufauto startet im September 2020

Am 31. August 2020 ab 9.00 Uhr kann das Bürgerrufaute für den 1. September 2020 gebucht werden. Wir werden dann wieder Dienstags und Donnerstags ganztägig als Bürgerrufauto zur Verfügung stehen. 

Bürgerrufauto buchen:
Für dienstags immer montags von 9.00 bis 11.00 Uhr unter 01573 2298532.
Für donnerstags immer mittwochs von 9.00 bis 11.00 Uhr unter 01573 2298532.

Die Buchungen sind auch möglich wenn am Buchungstag ein Feiertag (Ostermontag oder Pfingstmontag) ist.

Das Angebot des Bürgerrufauto ist kostenlos. Wir nehmen jedoch gerne Spenden zugunsten von Aktion Notnagel entgegen.

Für den Neustart sind wir dann auf der Suche nach neuen Fahrerinnen und Fahrern. Bei Interesse melden Sie sich bei Erwin Eisenhardt 07159 920525


Zur Renninger und Malmsheimer Mitmachbörse


Sprachförderung & Hausaufgabenbetreuung
Jede Woche von Montag bis Donnerstag helfen zur Zeit 13 Betreuerinnen und Betreuer der Gruppe Sprachförderung & Hausaufgabenbetreuung Schülern und Schülerinnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist (aber auch anderen), bei den Hausaufgaben. Sie unterstützen dabei die Kinder beim Sprechen und Verstehen der deutschen Sprache, was ja bekanntermaßen auch für Muttersprachler nicht immer ganz leicht ist. Die Betreuung erfolgt in Absprache mit Lehrern und Eltern.

Nun geht es im Schuljahr zum Endspurt und wir könnten gut noch weitere Helfer gebrauchen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, an einem Nachmittag für zwei Stunden zu helfen, würden wir und natürlich die Kinder, die wir zusätzlich betreuen könnten, sich freuen. Bedarf ist vorhanden!

Fragen Sie uns unter 07159/5810 oder kommen Sie einfach mal vorbei (an den genannten Tagen jeweils um 14:00 Uhr)und sehen sich an, wie wir mit den Kindern arbeiten.


Internetcafé für Senioren
Jeden Mittwoch von 15.30 bis 17.00 Uhr im der Mediathek (EG) in Renningen,  Jahnstraße 11.


AK Asyl:
Der Arbeitskreis hat eine eigene Internetseite: www.ak-asyl-renningen.de

Impressum :: Nach oben